Sprache

Home

Konto

Kontakt

Jobs

Seminare

Suche

Forum

Lexikon

Blog

Katalog
Supertracker
Verfügbar für:
oscommerce
In folgenden Sprachen:
DeutschEnglisch UKEnglisch USA


Andere Systeme und Sprachen auf Anfrage!
weiter zur Angebotsabfrage BUTTON_NAME Frage stellen

Mit dieser ErweiterungErweiterung:
Eine Erweiterung ist ein optionales Modul, das bestehende Systeme (z.B. Ihren Online-Shop) ergänzt oder erweitert um zusätzliche Funktionen. Dabei wird jedoch die Grafik nicht verändert, sondern bleibt erhalten. Erweiterungen kosten meist deutlich weniger Geld als die eigentlichen Programme oder Systeme selbst.  
erhalten Sie mehr Informationen, was MarketingMarketing:
Marketing wird im deutschen mit "Absatzwesen" übersetzt und bezeichnet die Ausrichtung eines Unternehmens auf die Marktsituation. Marketing ist im umgangssprachlichen Bereich das Bemühen, Waren und Dienstleistungen zu verkaufen. Dabei soll das Hauptaugenmerk immer auf den Kunden ausgerichtet werden, mit dem Ziel die Wünsche des Kunden sowie die Unternehmensziele zu realisieren. Somit werden alle Maßnahmen, die ein Unternehmen trifft, um sich einen Markt zu schaffen (zu erhalten oder zu vergrößern) unter dem Begriff "Marketing" zusammengefasst. Einige Aufgaben des Marketings: erfolgversprechende Märkte entdecken und erschließen erfolgsträchtige Produkte entdecken, auswählen und gestalten Orientierung an neuen Zielgruppen Gewinnen von neuen Kunden Einige Marketing-Ziele: Produkte und Waren müssen den Bedürfnissen der Kunden entsprechen Sortiment sollte breit gefächert sein Warenpräsentation Service- und Garantieleistungen
entscheidungen für Ihren ShopShop:
Unter dem Begriff "Shop" versteht man im Allgemeinen ein Einzelhandelsgeschäft in kleinerer Form oder die sogenannten E-Shop´s. Beispiele wären:  Coffeeshop, Onlineshop, Convenience Shop
betrifft.   

Die folgenden Infos erhalten Sie für die KundeKunde:
Bei einem Kunden handelt es sich um eine Person, die Dienstleistungen oder Produkte entweder von einem Lieferanten bzw. aus einem Shop bezieht. Der Kunde zahlt für den Erhalt seiner Waren oder Dienstleistungen mit Geld. Man unterscheidet zwischen Stammkunden und Laufkundschaft. Zu den Stammkunden zählen Kunden, die regelmäßig einkaufen bzw. Leistungen in Anspruch nehmen. Mit Laufkundschaft sind Kunden gemeint, die ein Geschäft oder einen Online-Shop nur "zufällig" betreten. Kunden von Dienstleistern tragen die Bezeichnung "Klienten" und "Patienten" sind die Kunden von Ärzten.
n, die sich auf Ihrer Shop SeiteSeite:
Die Bezeichnung „ Seite“ findet in den unterschiedlichsten Bereichen Verwendung. Beispielsweise spricht man von einer Seite, wenn ein Blatt Papier gemeint ist. Im Online-Bereich geht man von einer Webseite aus, die im folgenden Beispiel näher erläutert wird: Eine Webseite hat die Aufgabe das Design eines Online-Shops mit den entsprechenden Webseiteninhalten zu verknüpfen. Die Inhalte können sich beispielsweise aus Texten, Grafiken, Tabellen oder Links zusammensetzen.
aufhalten:

  • Angabe der Seite, auf der sich der Kunde -vor dem Besuch Ihrer Seite- aufgehalten hat ( referring page)

  • IP Adresse

  • Zeit wann der Kunde die Seite betreten u. wieder verlassen hat

  • Ländercode & Ländername

  • Warenkorbangaben der Kunden

  • Anzahl der Klicks auf Ihrer Website

  • Kunden-ID ( wenn der Kunde sich angemeldet hat)

  • Info ob Produkte zum Warenkorb hinzugefügt wurden

  • Info ob sich der Kunden abgemeldet hat


Folgende Tags werden bei diesen Produkt erwähnt:
WebsiteWarenkorbWarenShopSeiteProduktMarketingLanding PageLANKundeKategorieErweiterungBestellungAdresse
Bookmarks [...] :