Sprache

Home

Konto

Kontakt

Jobs

Seminare

Suche

Forum

Lexikon

Blog

Katalog
Schneller Bestellen und Anmelden
Verfügbar für:
oscommerce
In folgenden Sprachen:
DeutschEnglisch UKEnglisch USA


Andere Systeme und Sprachen auf Anfrage!
weiter zur Angebotsabfrage BUTTON_NAME Frage stellen
VersandVersand:
Der Versand umfasst die letzte Stufe der innerbetrieblichen logistischen Kette innerhalb eines Unternehmens. Darunter fallen die folgenden Vorgänge: Bereitstellung von Versandpapieren wie Lieferscheine und Ausfuhrpapiere, Verpacken der Waren, Disposition von Waren, Beauftragung der Spediteure etc.
nt size="2">Mit diesem ModulModul:
Module sind Programmbausteine, die die Funktion haben Daten, Texte oder RSS-Feeds auszugeben. Bei einem Modul handelt es sich um ein Stück Hardware (Gerät) oder Software (Programm), das einen Teil eines Ganzen bildet und geändert oder ausgetauscht werden kann. Dabei sind Eingriffe oder Veränderungen im übrigen System nicht erforderlich. Ein Modul erweitert Ihren Webshop um jeweils eine weitere Funktion. Module haben die Aufgabe den Shopbetreibern die tägliche Arbeit zu erleichtern. Zudem fördern viele dieser Module den Umsatz und die Kundenbindung.  
wird bei der BestellungBestellung:
Eine Bestellung ist die eindeutige Aufforderung eines Kunden an einen Händler, ein Produkt bzw. eine Dienstleistung bereitzustellen. Bevor der Kunde die Bestellung auslöst, holt dieser sich im Vorfeld bei seinem Händler ein Angebot ein, worauf Er sich bei der Bestellung beziehen kann.  
, die VersandartVersandart:
Gibt die Möglichkeiten an, durch die man Gegenstände durch ein Versandunternehmen übermitteln / transportieren lassen kann.
und ZahlungZahlung:
Eine Zahlung beschreibt die Übergabe von Geld oder Ware gegen eine Dienstleistung, Übertragung oder Lieferung.
sweise auf einer SeiteSeite:
Die Bezeichnung „ Seite“ findet in den unterschiedlichsten Bereichen Verwendung. Beispielsweise spricht man von einer Seite, wenn ein Blatt Papier gemeint ist. Im Online-Bereich geht man von einer Webseite aus, die im folgenden Beispiel näher erläutert wird: Eine Webseite hat die Aufgabe das Design eines Online-Shops mit den entsprechenden Webseiteninhalten zu verknüpfen. Die Inhalte können sich beispielsweise aus Texten, Grafiken, Tabellen oder Links zusammensetzen.
zusammengefasst.

Somit geht der ganze Bestellprozess für Ihre KundeKunde:
Bei einem Kunden handelt es sich um eine Person, die Dienstleistungen oder Produkte entweder von einem Lieferanten bzw. aus einem Shop bezieht. Der Kunde zahlt für den Erhalt seiner Waren oder Dienstleistungen mit Geld. Man unterscheidet zwischen Stammkunden und Laufkundschaft. Zu den Stammkunden zählen Kunden, die regelmäßig einkaufen bzw. Leistungen in Anspruch nehmen. Mit Laufkundschaft sind Kunden gemeint, die ein Geschäft oder einen Online-Shop nur "zufällig" betreten. Kunden von Dienstleistern tragen die Bezeichnung "Klienten" und "Patienten" sind die Kunden von Ärzten.
n schneller und ist trotzdem übersichtlich.

Zusätzlich kann der Kunde sich die Gesamtsumme anzeigen lassen.

Wenn ein Kunde sich noch nicht angemeldet hat, kommt er direkt zur Anmeldung, wo er gleichzeitig RechnungRechnung:
Bei einer Rechnung, die auch als Faktura bezeichnet wird, handelt es sich um ein Dokument, in dem eine Geldforderung detailliert aufgelistet wird. Diese Geldforderung kann sich auf eine Warenlieferung oder Dienstleistung beziehen. Rechnungen können online übermittelt werden, sowie in Papierform auf dem Postweg zugestellt werden. Eine Rechnung enthält die folgenden Angaben: Menge, Preis und Art der Leistung, sowie das Datum, an dem der Kunde die Waren oder Leistungen erhalten hat. Zahlungsbedingung und Bankverbindung Firma und Anschrift, von der die Rechnung gestellt wurde. Das Ausstellen einer Rechnung wird als Fakturierung bezeichnet. Ein anderes Beispiel ist die sogenannte Pro-forma-Rechnung. Dabei wird der Kunde nicht zur Zahlung aufgefordert, sondern erhält diese Pro-forma-Rechnung für kostenlose Lieferungen in Fällen der Kulanz.
s- und LieferAdresseAdresse:
Eine Adresse beinhaltet die Zielangaben einer Person. Diese sind in der Regel an einen festen Ort gebunden (Postanschrift). Im online-Medium hingeben sind jedoch auch diese festen Angaben hinterlegt, erscheinen jedoch nicht wie bei einem Brief auf dem Adressfeld. Beispiele für ortsgebundene Adressen Postadresse an die Briefe gesendet werden können Beispiele für den Online-Bereich: IP-Adresse für den Zugriff auf einen Server E-Mail Adresse an die Mails gesendet werden können
angeben und sich registrieren kann.

Folgende Tags werden bei diesen Produkt erwähnt:
ZahlungVersandartVersandSeiteRechnungModulKundeBestellungAdresse
Bookmarks [...] :