Sprache

Home

Konto

Kontakt

Jobs

Seminare

Suche

Forum

Lexikon

Blog

Katalog
Kundenanlage und Bestellannahme im Adminbereich
Verfügbar für:
oscommerce
In folgenden Sprachen:
DeutschEnglisch UKEnglisch USA


Andere Systeme und Sprachen auf Anfrage!
weiter zur Angebotsabfrage BUTTON_NAME Frage stellen

Mit dieser ErweiterungErweiterung:
Eine Erweiterung ist ein optionales Modul, das bestehende Systeme (z.B. Ihren Online-Shop) ergänzt oder erweitert um zusätzliche Funktionen. Dabei wird jedoch die Grafik nicht verändert, sondern bleibt erhalten. Erweiterungen kosten meist deutlich weniger Geld als die eigentlichen Programme oder Systeme selbst.  
haben Sie die Möglichkeit, neue KundeKunde:
Bei einem Kunden handelt es sich um eine Person, die Dienstleistungen oder Produkte entweder von einem Lieferanten bzw. aus einem Shop bezieht. Der Kunde zahlt für den Erhalt seiner Waren oder Dienstleistungen mit Geld. Man unterscheidet zwischen Stammkunden und Laufkundschaft. Zu den Stammkunden zählen Kunden, die regelmäßig einkaufen bzw. Leistungen in Anspruch nehmen. Mit Laufkundschaft sind Kunden gemeint, die ein Geschäft oder einen Online-Shop nur "zufällig" betreten. Kunden von Dienstleistern tragen die Bezeichnung "Klienten" und "Patienten" sind die Kunden von Ärzten.
n im Admin BereichAdmin Bereich:
Der Admin Bereich ist der Teil eines Shop Systems, in dem die gesamte Shop Verwaltung abläuft. Es gibt einen oder mehrere Administratoren, die über die entsprechenden Rechte verfügen um den Shop zu verwalten. Im Admin Bereich können die folgenden Bereiche verwaltet werden: Benutzer Themen (Blog, Forum) Links Einstellungen Zudem können im Admin Bereich Importe (z.B. Artikelimporte) durchgeführt werden.
anzulegen. Es wird ein KundenkontoKundenkonto:
In einem Kundenkonto stehen die Daten, die z.B. ein Shop Betreiber zur Abwicklung einer Kunden-Bestellung benötigt. Wenn ein Kundenkonto eröffnet wird, werden die Adressdaten des Kunden gespeichert. Somit muss sich der Kunde bei zukünftigen Bestellungen lediglich mit seiner E-Mailadresse und dem Kennwort anmelden und brauch dann die bei der ersten Bestellung angegebenen Daten nicht nochmal eingeben. Ein Kundenkonto bietet Ihnen die Möglichkeit, schnell, einfach und von jedem Rechner mit Internet-Anbindung Zugang zu dem jeweiligen Dienst oder Shop zu erhalten. In seltenen Fällen ist es so, das ein Kundenkonto erst vom Shop Betreiber freigeschaltet werden muss, damit der Kunde auf sein Kundenkonto zugreifen kann. Als erstes werden Personenangaben erfragt (Name, Adresse, etc.).  Des Weiteren muss sich der Kunde einen Benutzernamen vergeben, den Er später für den Zugang zum Kundenkonto benötigt.  Sobald den Shop Betreiber die Daten erreicht haben, erfolgt nach einer Überprüfung die Freischaltung des Kundenkontos. Dadurch wird ein Passwort erzeugt und dem Kunden zugeschickt. Mit dem selbst vergebenen Benutzernamen und dem Passwort hat der Kunde die Möglichkeit, sich erstmalig am Kundenkonto anzumelden.
erstellt mit einem zufällig ausgewählten PasswortPasswort:
Ein Passwort ist ein Benutzerkennwort, mit dem man sich in seine Mailbox oder in seinen Shop-Account einloggen kann. Es dient der Identifizierung des Users, der nach einer automatischen Überprüfung des Passwortes z.B.  Zugang zu seinem Shop System bekommt.
. Dieses Passwort wird an die eingetragene E-MailMail:
Bei einer E-Mail handelt es sich um einen elektronischen Brief, der über das Internet verschickt oder empfangen werden kann. Um E-Mails bearbeiten zu können, wird ein Mail-Programm benötigt. Portale bieten zudem die Möglichkeit Ihre E-Mail´s online abzurufen. Jede Form der Information (z.B. Text, Bild, Ton,etc.) kann per Mail versendet werden.
AdresseAdresse:
Eine Adresse beinhaltet die Zielangaben einer Person. Diese sind in der Regel an einen festen Ort gebunden (Postanschrift). Im online-Medium hingeben sind jedoch auch diese festen Angaben hinterlegt, erscheinen jedoch nicht wie bei einem Brief auf dem Adressfeld. Beispiele für ortsgebundene Adressen Postadresse an die Briefe gesendet werden können Beispiele für den Online-Bereich: IP-Adresse für den Zugriff auf einen Server E-Mail Adresse an die Mails gesendet werden können
VersandVersand:
Der Versand umfasst die letzte Stufe der innerbetrieblichen logistischen Kette innerhalb eines Unternehmens. Darunter fallen die folgenden Vorgänge: Bereitstellung von Versandpapieren wie Lieferscheine und Ausfuhrpapiere, Verpacken der Waren, Disposition von Waren, Beauftragung der Spediteure etc.
t zzgl. einer Willkommens-E-MailE-Mail:
Bei einer E-Mail handelt es sich mit anderen Worten ausgedrückt um "elektronische Post", die über das Internet verschickt wird. Ein Kommunikationsweg der viel Zeit spart und auf elektronischem Wege Nachrichten versendet in Form von angehängten Dateien, Texten oder Grafiken. Die eindeutige E-Mail-Adresse des Empfängers ist erforderlich, damit die Nachricht im jeweiligen Postfach abgelegt werden kann und nicht bei einer anderen Person landet. E-Mail-Programme wie beispielsweise Outlook dienen dazu E-Mails zu verwalten, zu senden und zu lesen.
. Zudem können Sie mit dieser Erweiterung neue BestellungBestellung:
Eine Bestellung ist die eindeutige Aufforderung eines Kunden an einen Händler, ein Produkt bzw. eine Dienstleistung bereitzustellen. Bevor der Kunde die Bestellung auslöst, holt dieser sich im Vorfeld bei seinem Händler ein Angebot ein, worauf Er sich bei der Bestellung beziehen kann.  
en erfassen.

Hinweis: Jegliche Erweiterungen die Änderungen an einer Bestellung vornehmen, können vom BestelltEditorEditor:
Editor kommt aus dem englischen und wird übersetzt mit herausgeben, aufbereiten, bearbeiten. Ein Editor ist ein Computerprogramm, welches Daten erstellt und bearbeitet.
nicht bearbeitet werden, da dieser von einem STANTAN:
TAN ist die Abkürzung für Transaktionsnummer und findet Verwendung im elektronischen Bank- geschäft. Die TAN enthält eine Zahlenkombination von 6 Ziffern. Sie ist nur für einen Buchungsvorgang gültig und kann daher nur einmal verwendet werden. Beim Online-Banking wird die TAN aus Sicherheitsgründen zur Bestätigung eingegeben, um beispielsweise Überweisungen zu tätigen. Die TAN-Liste erhalten Sie von Ihrem Kreditinstitut.  
dardSystemSystem:
Ein System setzt sich aus einer Gesamtheit von Elementen zusammen, die aufeinander bezogen sind und in gegenseitiger Wechselwirkung miteinander arbeiten. Beispiel: Bei einem Computer-System wirken Hardware und Software zusammen und sind aufeinander abgestimmt.
ausgeht.

Folgende Tags werden bei diesen Produkt erwähnt:
VersandTANSystemPasswortMailKundenkontoKundeErweiterungEditorE-MailBestellungAdresseAdmin Bereich
Bookmarks [...] :