Sprache

Home

Konto

Kontakt

Jobs

Seminare

Suche

Forum

Lexikon

Blog

Katalog
Erweiterte Artikelbilder
Verfügbar für:
oscommerce
In folgenden Sprachen:
DeutschEnglisch UKEnglisch USA


Andere Systeme und Sprachen auf Anfrage!
weiter zur Angebotsabfrage BUTTON_NAME Frage stellen

Diese ErweiterungErweiterung:
Eine Erweiterung ist ein optionales Modul, das bestehende Systeme (z.B. Ihren Online-Shop) ergänzt oder erweitert um zusätzliche Funktionen. Dabei wird jedoch die Grafik nicht verändert, sondern bleibt erhalten. Erweiterungen kosten meist deutlich weniger Geld als die eigentlichen Programme oder Systeme selbst.  
bietet die Möglichkeit, dass zu jedem ProduktProdukt:
Unter den Begriff "Produkt" fällt all das, was ein Kunde erwerben, verwenden, oder konsumieren kann, um einen Wunsch oder ein Bedürfnis zu befriedigen. Die Übergänge zwischen Produkten und Dienstleistungen sind inzwischen fließend, und die Produktidee wurde erweitert. Somit kann man sagen, dass jede materielle oder nicht-materielle Ware dazu zählt, die der Bedürfnisbefriedigung des Konsumenten dient. Zu vermarktende Produkte können also Dienstleistungen, Orte, Personen, und Ideen mit einschließen.
in Ihrem ShopShop:
Unter dem Begriff "Shop" versteht man im Allgemeinen ein Einzelhandelsgeschäft in kleinerer Form oder die sogenannten E-Shop´s. Beispiele wären:  Coffeeshop, Onlineshop, Convenience Shop
6 zusätzliche Bilder hinzugefügt werden können. Die Bilder können von unterschiedlichem Typ sein ( jpg,gif,png) und unterschiedliche Größen haben.

Das jeweilige Produktbild, welches sich der KundeKunde:
Bei einem Kunden handelt es sich um eine Person, die Dienstleistungen oder Produkte entweder von einem Lieferanten bzw. aus einem Shop bezieht. Der Kunde zahlt für den Erhalt seiner Waren oder Dienstleistungen mit Geld. Man unterscheidet zwischen Stammkunden und Laufkundschaft. Zu den Stammkunden zählen Kunden, die regelmäßig einkaufen bzw. Leistungen in Anspruch nehmen. Mit Laufkundschaft sind Kunden gemeint, die ein Geschäft oder einen Online-Shop nur "zufällig" betreten. Kunden von Dienstleistern tragen die Bezeichnung "Klienten" und "Patienten" sind die Kunden von Ärzten.
anschauen möchte, wird beim anklicken in vergrößerter Form dargestellt und hervorgehoben, wobei der Hintergund abgedunkelt wird. Mit dieser OptionOption:
Option kommt aus dem lat. und bedeutet "das Recht zu wählen". Man kann grundlegend zwischen zwei Arten von Optionen unterscheiden: der Kaufoption und der Verkaufsoption.
müssen Ihre Kunden nicht auf die HauptSeiteSeite:
Die Bezeichnung „ Seite“ findet in den unterschiedlichsten Bereichen Verwendung. Beispielsweise spricht man von einer Seite, wenn ein Blatt Papier gemeint ist. Im Online-Bereich geht man von einer Webseite aus, die im folgenden Beispiel näher erläutert wird: Eine Webseite hat die Aufgabe das Design eines Online-Shops mit den entsprechenden Webseiteninhalten zu verknüpfen. Die Inhalte können sich beispielsweise aus Texten, Grafiken, Tabellen oder Links zusammensetzen.
der Produkte wechseln. Sie können die Seiten in Ihrem Shop einzeln durchblättern und sich die größeren Abbildungen anschauen.

Die Anzahl der Zeilen und Spalten der angezeigten Bilder die sich auf der Produkt Info Seite befinden, kann konfiguriert werden. Wenn mehr Bilder festgelegt werden so werden auch mehr Zeilen festgelegt. Sie haben ebenfalls die Möglichkeit zu bestimmen, wo sich die Bilder befinden sollen, ob über, unter oder auf beiden Seiten der BeschreibungBeschreibung:
Eine Beschreibung beinhaltet eine genaue und sachliche Darstellung z.B. des Produktes, das verkauft werden soll. In der Beschreibung erscheinen alle wesentlichen Einzelheiten des Produktes so anschaulich wie möglich. Die Beschreibung verhilft dem Kunden dazu, sich ein genaues Bild von dem Artikel zu machen, den er kaufen möchte. Beispiele für Beschreibungen sind zum Beispiel: Funktionsbeschreibungen Produktbeschreibungen etc.
.

 


Folgende Tags werden bei diesen Produkt erwähnt:
ShopSeiteProduktOptionKundeErweiterungBeschreibung
Bookmarks [...] :