Sprache

Home

Konto

Kontakt

Jobs

Seminare

Suche

Forum

Lexikon

Blog

Katalog
Einkauf ohne Kundenkonto
Verfügbar für:
oscommerce
In folgenden Sprachen:
DeutschEnglisch UKEnglisch USA


Andere Systeme und Sprachen auf Anfrage!
weiter zur Angebotsabfrage BUTTON_NAME Frage stellen

Mit dieser ErweiterungErweiterung:
Eine Erweiterung ist ein optionales Modul, das bestehende Systeme (z.B. Ihren Online-Shop) ergänzt oder erweitert um zusätzliche Funktionen. Dabei wird jedoch die Grafik nicht verändert, sondern bleibt erhalten. Erweiterungen kosten meist deutlich weniger Geld als die eigentlichen Programme oder Systeme selbst.  
besteht die Möglichkeit, dass Ihre KundeKunde:
Bei einem Kunden handelt es sich um eine Person, die Dienstleistungen oder Produkte entweder von einem Lieferanten bzw. aus einem Shop bezieht. Der Kunde zahlt für den Erhalt seiner Waren oder Dienstleistungen mit Geld. Man unterscheidet zwischen Stammkunden und Laufkundschaft. Zu den Stammkunden zählen Kunden, die regelmäßig einkaufen bzw. Leistungen in Anspruch nehmen. Mit Laufkundschaft sind Kunden gemeint, die ein Geschäft oder einen Online-Shop nur "zufällig" betreten. Kunden von Dienstleistern tragen die Bezeichnung "Klienten" und "Patienten" sind die Kunden von Ärzten.
n EinkaufEinkauf:
Der Einkauf hat die Funktion, ein Unternehmen mit Gütern und Dienstleistungen zu versorgen, die für den Produktionsprozess erforderlich sind und vom Unternehmen nicht selbst hergestellt werden können. Der Einkauf von Waren bzw. Dienstleistungen sollte zu einem optimalen Preis erfolgen und von zuverlässigen Lieferanten bezogen werden. Was beinhaltet der Einkauf ?  Bedarfsbestimmung einer Ware / Dienstleistung Identifizierung und vergleichen von verfügbaren Lieferanten  Aushandeln von Preisen und Konditionen Vereinbarung von Verträgen Erteilung von Aufträgen Annahme der Lieferung Veranlassung der Bezahlung von Waren / Dienstleistungen
en können, ohne ein KundenkontoKundenkonto:
In einem Kundenkonto stehen die Daten, die z.B. ein Shop Betreiber zur Abwicklung einer Kunden-Bestellung benötigt. Wenn ein Kundenkonto eröffnet wird, werden die Adressdaten des Kunden gespeichert. Somit muss sich der Kunde bei zukünftigen Bestellungen lediglich mit seiner E-Mailadresse und dem Kennwort anmelden und brauch dann die bei der ersten Bestellung angegebenen Daten nicht nochmal eingeben. Ein Kundenkonto bietet Ihnen die Möglichkeit, schnell, einfach und von jedem Rechner mit Internet-Anbindung Zugang zu dem jeweiligen Dienst oder Shop zu erhalten. In seltenen Fällen ist es so, das ein Kundenkonto erst vom Shop Betreiber freigeschaltet werden muss, damit der Kunde auf sein Kundenkonto zugreifen kann. Als erstes werden Personenangaben erfragt (Name, Adresse, etc.).  Des Weiteren muss sich der Kunde einen Benutzernamen vergeben, den Er später für den Zugang zum Kundenkonto benötigt.  Sobald den Shop Betreiber die Daten erreicht haben, erfolgt nach einer Überprüfung die Freischaltung des Kundenkontos. Dadurch wird ein Passwort erzeugt und dem Kunden zugeschickt. Mit dem selbst vergebenen Benutzernamen und dem Passwort hat der Kunde die Möglichkeit, sich erstmalig am Kundenkonto anzumelden.
einrichten zu müssen.

Die benötigten KundenDatenDaten:
Daten sind Informationen die in digitaler oder analoger Form auf Datenverarbeitungsanlagen gespeichert, verarbeitet und/oder erzeugt werden können. Vor der Verarbeitung von digitalen Daten mit einem Computer müssen diese auf einem maschinenlesbaren Datenträger bereitgestellt werden. Sie können anschließend darauf gespeichert und dann durch einen Bildschirm oder Drucker als »lesbare« Informationen (Texte, Bilder) ausgegeben werden.
müssen bei jeder BestellungBestellung:
Eine Bestellung ist die eindeutige Aufforderung eines Kunden an einen Händler, ein Produkt bzw. eine Dienstleistung bereitzustellen. Bevor der Kunde die Bestellung auslöst, holt dieser sich im Vorfeld bei seinem Händler ein Angebot ein, worauf Er sich bei der Bestellung beziehen kann.  
neu eingegeben werden. Die Speicherung erfolgt nur für den jeweiligen Bestellvorgang.

Die Kunden können zwischen den folgenden drei OptionOption:
Option kommt aus dem lat. und bedeutet "das Recht zu wählen". Man kann grundlegend zwischen zwei Arten von Optionen unterscheiden: der Kaufoption und der Verkaufsoption.
en wählen:

  • Einkauf ohne Account

  • Erstellen eines neuen Accounts

  • Login im bestehenden Account

Der Admin BereichAdmin Bereich:
Der Admin Bereich ist der Teil eines Shop Systems, in dem die gesamte Shop Verwaltung abläuft. Es gibt einen oder mehrere Administratoren, die über die entsprechenden Rechte verfügen um den Shop zu verwalten. Im Admin Bereich können die folgenden Bereiche verwaltet werden: Benutzer Themen (Blog, Forum) Links Einstellungen Zudem können im Admin Bereich Importe (z.B. Artikelimporte) durchgeführt werden.
wird in seinen FunktionFunktion:
Eine Funktion ist die Ablaufroutine eines Computerprogrammes. Es handelt sich dabei um eine Aufgabe, die das Programm ausführen soll. Beispiel einer Funktion: zwei Zahlen addieren
en nicht eingeschränkt, es besteht lediglich kein Kundenkonto.

Folgende Tags werden bei diesen Produkt erwähnt:
OptionLoginKundenkontoKundeFunktionErweiterungEinkaufDatenBestellungAdmin BereichAccount
Bookmarks [...] :