Sprache

Home

Konto

Kontakt

Jobs

Seminare

Suche

Forum

Lexikon

Blog

Katalog
Creditreform
Verfügbar für:
oscommerce
In folgenden Sprachen:
DeutschEnglisch UKEnglisch USA


Andere Systeme und Sprachen auf Anfrage!
weiter zur Angebotsabfrage BUTTON_NAME Frage stellen
AmpelsystemAmpelsystem:
Das Ampelsystem besteht aus einer Ampel und Pfeilen. Die Ampel dient dazu, den Status der aktuellen Seite anzuzeigen und über die Pfeile besteht die Möglichkeit, den Seitenstatus zu ändern. Dazu einige Beispiele: Steht die Ampel auf rot, so kann die Seite bearbeitet werden. Zudem ist Sie nur für den Administrator erkennbar. Eine gelbe Ampelanzeige drückt aus, dass die Seite vom Administrator angeschaut werden kann, jedoch noch nicht von den Benutzern. Steht die Ampel auf grün, kann die Seite von allen Nutzern online aufgerufen werden. Der Pfeil, der nach rechts verweist dient zur Freischaltung der Seiten. Entweder in den gelben oder in den grünen Ampelzustand. Der Pfeil nach Links bringt die Seite in den Modus "bearbeiten".
ize="2">Im Admin BereichAdmin Bereich:
Der Admin Bereich ist der Teil eines Shop Systems, in dem die gesamte Shop Verwaltung abläuft. Es gibt einen oder mehrere Administratoren, die über die entsprechenden Rechte verfügen um den Shop zu verwalten. Im Admin Bereich können die folgenden Bereiche verwaltet werden: Benutzer Themen (Blog, Forum) Links Einstellungen Zudem können im Admin Bereich Importe (z.B. Artikelimporte) durchgeführt werden.
besteht die Möglichkeit eine Bonitätsprüfung der KundeKunde:
Bei einem Kunden handelt es sich um eine Person, die Dienstleistungen oder Produkte entweder von einem Lieferanten bzw. aus einem Shop bezieht. Der Kunde zahlt für den Erhalt seiner Waren oder Dienstleistungen mit Geld. Man unterscheidet zwischen Stammkunden und Laufkundschaft. Zu den Stammkunden zählen Kunden, die regelmäßig einkaufen bzw. Leistungen in Anspruch nehmen. Mit Laufkundschaft sind Kunden gemeint, die ein Geschäft oder einen Online-Shop nur "zufällig" betreten. Kunden von Dienstleistern tragen die Bezeichnung "Klienten" und "Patienten" sind die Kunden von Ärzten.
nDatenDaten:
Daten sind Informationen die in digitaler oder analoger Form auf Datenverarbeitungsanlagen gespeichert, verarbeitet und/oder erzeugt werden können. Vor der Verarbeitung von digitalen Daten mit einem Computer müssen diese auf einem maschinenlesbaren Datenträger bereitgestellt werden. Sie können anschließend darauf gespeichert und dann durch einen Bildschirm oder Drucker als »lesbare« Informationen (Texte, Bilder) ausgegeben werden.
durchzuführen. Bei dieser Abfrage hat man die Möglichkeit die Daten aus der BestellungBestellung:
Eine Bestellung ist die eindeutige Aufforderung eines Kunden an einen Händler, ein Produkt bzw. eine Dienstleistung bereitzustellen. Bevor der Kunde die Bestellung auslöst, holt dieser sich im Vorfeld bei seinem Händler ein Angebot ein, worauf Er sich bei der Bestellung beziehen kann.  
zu nutzen und direkt vor der Abfrage zu bearbeiten.

Creditreform liefert dann anhand eines Scorewertes die Bonität zurück. Diese kann durch ein AmpelSystemSystem:
Ein System setzt sich aus einer Gesamtheit von Elementen zusammen, die aufeinander bezogen sind und in gegenseitiger Wechselwirkung miteinander arbeiten. Beispiel: Bei einem Computer-System wirken Hardware und Software zusammen und sind aufeinander abgestimmt.
bzw. als direkter Kennwert ausgegeben werden.

Ihre sich daraus ergebenden Vorteile:

  • Steigerung Ihres Unternehmenserfolges

  • Optimierung Ihres Forderungsmanagements

  • Möglichkeit der Vorhersage von Potenzialen und Risiken

Creditreform-Mitglieder haben die folgenden Möglichkeiten:

  • Zugriff auf Informationen erhalten, die andere Unternehmen angegeben haben

Mit diesem Datenaustausch wird das Ziel angestrebt, die finanzielle Stabilität der Unternehmen zu sichern.

Creditreform im AusLANLAN:
LAN steht als Abkürzung für "Local Area Network". Es handelt sich um ein lokal angelegtes Netzwerk. Mit "Lokal" ist ein gemeinsamer Standort, (z.B. eine Firma) gemeint, dessen Entfernung auf 500 m begrenzt ist. In diesem Umkreis kann die LAN Verbindung genutzt werden.
d (STANTAN:
TAN ist die Abkürzung für Transaktionsnummer und findet Verwendung im elektronischen Bank- geschäft. Die TAN enthält eine Zahlenkombination von 6 Ziffern. Sie ist nur für einen Buchungsvorgang gültig und kann daher nur einmal verwendet werden. Beim Online-Banking wird die TAN aus Sicherheitsgründen zur Bestätigung eingegeben, um beispielsweise Überweisungen zu tätigen. Die TAN-Liste erhalten Sie von Ihrem Kreditinstitut.  
d 08/2007)

Creditreform unterstützt Sie bei Inkassofällen im Ausland. Ein weltweites Netz von Creditreform-Geschäftsstellen, Partnerfirmen und Rechtsanwälten steht zur Verfügung , die auf das Inkasso ihres Landes spezialisiert sind und die Mentalität kennen.



 

 

Folgende Tags werden bei diesen Produkt erwähnt:
ZahlungTANSystemOptimierungLANKundeDatenBestellungAmpelsystemAdmin Bereich
Bookmarks [...] :