Sprache

Home

Konto

Kontakt

Jobs

Seminare

Suche

Forum

Lexikon

Blog

Katalog
AGB & Widerrufsrecht
Verfügbar für:
creloadetoscommerce
In folgenden Sprachen:
DeutschEnglisch UKEnglisch USA


Andere Systeme und Sprachen auf Anfrage!
weiter zur Angebotsabfrage BUTTON_NAME Frage stellen

Mit dieser ErweiterungErweiterung:
Eine Erweiterung ist ein optionales Modul, das bestehende Systeme (z.B. Ihren Online-Shop) ergänzt oder erweitert um zusätzliche Funktionen. Dabei wird jedoch die Grafik nicht verändert, sondern bleibt erhalten. Erweiterungen kosten meist deutlich weniger Geld als die eigentlichen Programme oder Systeme selbst.  
werden Ihre KundeKunde:
Bei einem Kunden handelt es sich um eine Person, die Dienstleistungen oder Produkte entweder von einem Lieferanten bzw. aus einem Shop bezieht. Der Kunde zahlt für den Erhalt seiner Waren oder Dienstleistungen mit Geld. Man unterscheidet zwischen Stammkunden und Laufkundschaft. Zu den Stammkunden zählen Kunden, die regelmäßig einkaufen bzw. Leistungen in Anspruch nehmen. Mit Laufkundschaft sind Kunden gemeint, die ein Geschäft oder einen Online-Shop nur "zufällig" betreten. Kunden von Dienstleistern tragen die Bezeichnung "Klienten" und "Patienten" sind die Kunden von Ärzten.
n aufgefordert, die AGBAGB:
In den Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind grundlegende Rechtsnormen verankert, für die Zulässigkeit und Angemessenheit vorformulierter Vertragsbedingungen, die eine Vertragspartei  der anderen bei Vertragsschluss auferlegt. Gegenstand der AGB sind regelmäßige Leistungs- und Zahlungsmodalitäten sowie Gewährleistungs- und Haftungsfragen.
und das Widerrufsrecht beim EinkaufEinkauf:
Der Einkauf hat die Funktion, ein Unternehmen mit Gütern und Dienstleistungen zu versorgen, die für den Produktionsprozess erforderlich sind und vom Unternehmen nicht selbst hergestellt werden können. Der Einkauf von Waren bzw. Dienstleistungen sollte zu einem optimalen Preis erfolgen und von zuverlässigen Lieferanten bezogen werden. Was beinhaltet der Einkauf ?  Bedarfsbestimmung einer Ware / Dienstleistung Identifizierung und vergleichen von verfügbaren Lieferanten  Aushandeln von Preisen und Konditionen Vereinbarung von Verträgen Erteilung von Aufträgen Annahme der Lieferung Veranlassung der Bezahlung von Waren / Dienstleistungen
svorgang zu bestätigen.

Beim Anklicken des AGB erscheint der komplette AGB-Text in einem Pop-upPop-up:
Mit Pop-ups werden visuelle Fenster bezeichnet, die „plötzlich auftauchen“. Einige Pop-ups klappen unerwünscht auf. Aus diesem Grund besitzen moderne Browser so genannte Pop-up-Blocker. Pop-up-Fenster werden sehr häufig auch dafür verwendet, um Werbung darzustellen.
Fenster.

Folgende Tags werden bei diesen Produkt erwähnt:
Pop-upKundeErweiterungEinkaufAGB
Bookmarks [...] :