Sprache

Home

Konto

Kontakt

Jobs

Seminare

Suche

Forum

Lexikon

Blog

Katalog
Account für Privat-oder Geschäftskunden
Verfügbar für:
oscommerce
In folgenden Sprachen:
DeutschEnglisch UKEnglisch USA


Andere Systeme und Sprachen auf Anfrage!
weiter zur Angebotsabfrage BUTTON_NAME Frage stellen

Mit dieser ErweiterungErweiterung:
Eine Erweiterung ist ein optionales Modul, das bestehende Systeme (z.B. Ihren Online-Shop) ergänzt oder erweitert um zusätzliche Funktionen. Dabei wird jedoch die Grafik nicht verändert, sondern bleibt erhalten. Erweiterungen kosten meist deutlich weniger Geld als die eigentlichen Programme oder Systeme selbst.  
können Ihre KundeKunde:
Bei einem Kunden handelt es sich um eine Person, die Dienstleistungen oder Produkte entweder von einem Lieferanten bzw. aus einem Shop bezieht. Der Kunde zahlt für den Erhalt seiner Waren oder Dienstleistungen mit Geld. Man unterscheidet zwischen Stammkunden und Laufkundschaft. Zu den Stammkunden zählen Kunden, die regelmäßig einkaufen bzw. Leistungen in Anspruch nehmen. Mit Laufkundschaft sind Kunden gemeint, die ein Geschäft oder einen Online-Shop nur "zufällig" betreten. Kunden von Dienstleistern tragen die Bezeichnung "Klienten" und "Patienten" sind die Kunden von Ärzten.
n bei der AccountAccount:
Aus dem englischen heraus übersetzt man Account mit "Rechnung" oder "Konto". Im Zusammenhang mit dem Internet steht der Begriff sehr oft für die Zugangsberechtigung eines Internet-Servers. Über einen Account können online-Zugangsgebühren abgerechnet werden. Die Account- Abfrage erfolgt beim Starten einer Internet-Sitzung (Login-Abfrage) zusammen mit dem Passwort. Ein E-Mail Account kann schon mit einem "E-Mail Konto" übersetzt werden. Alle Mail´s werden dort abgelegt und gespeichert.
-Erstellung wählen, ob Sie als Privat-oder Geschäftskunden bei Ihnen geListeListe:
Mit einer Liste ist eine schriftliche Aufzählung bzw. ein Verzeichnis gemeint. Im IT-Bereich spricht man von einer dynamischen Datenstruktur aus beliebig vielen gleichartigen Elementen. Diese müssen nicht zwingend nacheinander im Speicher abgelegt werden.  
t werden möchten. Eine Änderung des Accounttyps ist nur durch den AdministratorAdministrator:
Ein Administrator oder abgekürzt Admin ist der Verwalter eines Computersystems, der uneingeschränkte Zugriffsrechte auf einen Rechner hat.
möglich und bedarf seiner Zustimmung.

In einer zusätzlichen OptionOption:
Option kommt aus dem lat. und bedeutet "das Recht zu wählen". Man kann grundlegend zwischen zwei Arten von Optionen unterscheiden: der Kaufoption und der Verkaufsoption.
besteht die Möglichkeit, wahlweise verschiedene AdresseAdresse:
Eine Adresse beinhaltet die Zielangaben einer Person. Diese sind in der Regel an einen festen Ort gebunden (Postanschrift). Im online-Medium hingeben sind jedoch auch diese festen Angaben hinterlegt, erscheinen jedoch nicht wie bei einem Brief auf dem Adressfeld. Beispiele für ortsgebundene Adressen Postadresse an die Briefe gesendet werden können Beispiele für den Online-Bereich: IP-Adresse für den Zugriff auf einen Server E-Mail Adresse an die Mails gesendet werden können
n festzulegen. Somit kann der Administrator entscheiden, wie viele Adressen Privat-und Geschäftskunden angeben können z.B. Privatkunden 3 Adressen und Geschäftskunden 6 Adressen.


 

 

 

Folgende Tags werden bei diesen Produkt erwähnt:
OptionListeKundeErweiterungAdresseAdministratorAccount
Bookmarks [...] :